Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Wirtschaft

Audi RS3 - Kostenloser Service wegen Bremsproblemen

22.01.2013 | 18:21 Uhr

Essen. Der sportliche Kompaktwagen Audi RS3 ist bei den Kunden weltweit äußerst beliebt. Allerdings haben einige Fahrzeuge Probleme mit der Bremsanlage, wie aktuell bekannt wurde. Jetzt handelt der Automobilhersteller und überarbeitet die defekten Teile.

Bei den Wagen handelt es sich um die Modellreihen der Jahre 2011 bis 2013. Aufgrund schlechter Bremsleistung auf nassen Straßen und einem aufdringlichen Quietschen beziehungsweise Ruckeln haben sich mehrere Kunden über den Audi RS3 beschwert. Allein in Deutschland wurden circa 2.000 Wagen neu überarbeitet. 4.500 Audi RS3 sind weltweit betroffen. Die defekte Bremsanlage bessert der Automobilhersteller durch ein Softwareupdate an der Bremsscheibenwischfunktion und durch das Integrieren einer Lochblende im Stoßfänger aus. Dadurch sollen das Bremsverhalten und die Kühlung verbessert werden. Ungefähr zwei Stunden soll die Überarbeitung dauern.

Der Audi RS3 gehört zu den Sportwagen in der Kompaktklasse. Seine Leistung liegt bei 340 PS. Damit schafft das Fahrzeug aus dem Stand die 100 Stundenkilometer in 4,6 Sekunden. Der Preis für den Audi RS3 beginnt bei 49.900 Euro.

sw

Kommentare
23.01.2013
17:15
Audi RS3 - Kostenloser Service wegen Bremsproblemen
von captainkawa | #1

Vorsprung durch Technik .... ^^

Funktionen
Fotos und Videos
Promi-Front gegen rechte Hetze
Bildgalerie
Flüchtlingsdebatte
7510324
Audi RS3 - Kostenloser Service wegen Bremsproblemen
Audi RS3 - Kostenloser Service wegen Bremsproblemen
$description$
http://www.derwesten.de/auto/auto-news/audi-rs3-kostenloser-service-wegen-bremsproblemen-id7510324.html
2013-01-22 18:21
nicht definiert
Auto-News