Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Pariser Autosalon 2012

Abarth 695 Fuori Series - Auf Basis des Fiat 500

19.09.2012 | 15:20 Uhr

Paris. Der Abarth 695 Fuori Series basiert auf einem der beliebtesten Modelle aus Italien: dem Fiat 500. Der Fiat-Werkstuner Abarth hat den Kleinwagen mit sämtlichen Extras versehen und möchte damit die Besucher auf dem Pariser Autosalon 2012 und später auch die Kundschaft aus aller Welt locken.



Der Abarth 695 Fuori Series wird schon vor dem Start des Pariser Autosalons, der vom 29. September bis zum 14. Oktober in der französischen Hauptstadt stattfindet, als eine der spektakulärsten Neuerscheinungen gehandelt, die auf der Messe zu sehen sein werden. Auf dem Fiat 500 basierend gibt Abarth seinen Kunden mit dem neuen Modell jede Menge Freiheiten bezüglich der Konfiguration des Wagens: Die Tuning-Maßnahmen sollen kundenindividuell entschieden werden - dies hat der Hersteller in Aussicht gestellt.

Der Abarth 695 Fuori Series wird auf dem Pariser Autosalon 2012 mit einem 180 PS starken 1,4-Liter-Motor präsentiert. Die Höchstgeschwindigkeit des getunten Fiat 500 soll bei 225 km/h liegen, den Sprint auf Tempo 100 soll der kleine Italiener in knapp sieben Sekunden schaffen. Zur üppigen Ausstattung des Abarth 695 Fuori Series gehören Kriegsbemalung, 17-Zoll-Räder, eine Brembo-Bremsanlage sowie im Innenraum Schalensitze, ein Sportlenkrad und viel Carbon-Dekor.

sw

Facebook
Kommentare
Umfrage
Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

Das Warten hat ein Ende: Die Bundesliga startet in die neue Saison. Besonders im Ruhrgebiet ist die Fan-Kultur sehr ausgeprägt. Was bedeutet Ihnen der Fußball?

 
Fotos und Videos
Bahnhöfe in NRW verwahrlosen
Bildgalerie
Bahnhöfe
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
Aus dem Ressort
Warum ist der CO2-Ausstoß schwerer als der verbrannte Sprit?
Auto
Reine Chemie: Ein Motor verbraucht nicht nur Kraftstoff, er holt sich auch Bestandteile der Luft. Dadurch sind die Abgase schwerer als der eingesetzte Sprit.
Retro-Bikes und nackte Sportler: Die neuen Motorräder für 2014
Auto
Für die kommende Zweiradsaison bringen die Motorradhersteller rund vier Dutzend neue Modelle auf den Markt. Von bildhübschen Retro-Maschinen, über klassische Chopper, bis hin zu extrem leistungsstarken Naked Bikes ist alles dabei.
Ein Sportauspuff bringt kaum mehr Leistung
Auto
Schickere Optik, besserer Klang: Das erhoffen sich Autofahrer von einem nachgerüsteten Sportauspuff. Wer durch die neue Abgasanlage einen Leistungszuwachs erzielen möchte, muss viel Geld in die Hand nehmen.
Bewegliche Mittelkonsole und Rundumblick: Autodetails aus Detroit
Auto
Faszinierende Formen und starke Motoren - auf einer Automesse muss der erste Eindruck überzeugen. Wer sich die Neuheiten der North American International Auto Show anschaut, entdeckt überraschende Details. Und das nicht nur in abgedrehten Studien.
Exotisches bei Lack und Leder: Porsche-Klientel mag es ausgefallen
Auto
Andere Länder, andere Porsches: Die Stuttgarter erfüllen ihrer weltweiten Kundschaft zunehmend extravagante Wünsche, die im Westen nicht so gut ankommen. Beim Design hört das Entgegenkommen aber auf.