Das aktuelle Wetter NRW 3°C

Verkehrssicherheit

Ältere Autos sollen laut EU häufiger zum TÜV müssen

16.06.2012 | 16:04 Uhr

Wer ein altes Auto fährt, muss künftig möglicherweise öfter zum TÜV. Einem Medienbericht zufolge will die EU eine jährliche Hauptuntersuchung zur Pflicht machen. Betroffen sind bereits Autos ab einem Alter von sieben Jahren.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Der Feuerwehrverband beklagt, dass beim Notruf zunehmend Banalitäten gemeldet werden. Wo fängt für Sie ein Notruf-Missbrauch an?
 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Peugeot und Citroën nennen Preise für Kleinwagen-Brüder
Verkehr
Jetzt ist es raus: Die Kleinwagen Citroën C1 und Peugeot 108 kostet jeweils ab 8890 Euro. Beide Autos sind als Drei- oder Fünftürer zu haben, je nach Wunsch auch mit Faltdach.
Automatischer Notruf: Diese Systeme bieten Autohersteller
Verkehr
Der automatische Notruf für Autos soll nach EU-Plänen ab Oktober 2015 in Neuwagen Pflicht werden. Das "eCall" genannte System alarmiert bei schweren Unfällen automatisch die Rettungskräfte. Einige Autobauer stellen ähnliche Funktionen schon bereit.
Zu viel Motoröl nachgefüllt: Schmierstoff abpumpen
Auto
Motoröl sollte nie "Pi mal Daumen" nachgefüllt werden. Denn zu viel davon kann einen Motorschaden verursachen. Ragt der Ölstand über der Maximum-Markierung, sollte der Wagen stehenbleiben und der Schmierstoff abgelassen werden.
Schadet die Start-Stopp-Automatik Anlasser und Batterie?
Auto
Im Stadtverkehr an der Ampel, vor einer geschlossenen Bahnschranke, im Stau auf der Autobahn: Eine Start-Stopp-Automatik spart in solchen Situationen Sprit. Doch sorgt sie nicht auch für höheren Verschleiß?
Gekaufte Versprechen - Die Neuwagengarantie verlängern
Auto
Nach zwei oder drei Jahren läuft sie meist aus - die Neuwagengarantie der Autohersteller. Viele bieten Kunden an, die Absicherung kostenpflichtig zu verlängern. Kunden nehmen die offerten vor Abschluss besser genau unter die Lupe.