Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Kids - TV-Tag

Leben in der Wüste

30.01.2015 | 18:20 Uhr
In der Wüste Gobi trifft Dirk Steffens auf Kamele, die sich perfekt an ihre Umgebung angepasst haben.
In der Wüste Gobi trifft Dirk Steffens auf Kamele, die sich perfekt an ihre Umgebung angepasst haben.Foto: ZDF / Oliver Roetz
In der Wüste Gobi trifft Dirk Steffens auf Kamele, die sich perfekt an ihre Umgebung angepasst haben.
Sandwüsten gehören zu den lebensfeindlichsten Orten auf Erden.
Wer in der Wüste überleben will, muss sich gut an die dortigen Bedingungen anpassen. Kamele beherrschen diese Kunst hervorragend.
Die bizarren Pilzfelsen in der Sahara zeugen davon, dass diese Sandwüste einst von Wasser bedeckt war.
Große Teile Australiens sind von Wüste bedeckt. Hier begegnet Dirk Steffens Kängurus, die im Busch überleben können.

Ohne Wasser kann es kein Leben gegeben. Doch auch in den trockensten Regionen der Welt - den Wüsten - leben Tiere und Menschen. Wie machen die das nur?

Wie wichtig Wasser für das Leben auf der Erde ist, merkst du schon daran, wie durstig du wirst, wenn du eine Zeit lang nichts getrunken hast. Aber nicht überall auf der Welt kann man einfach so den Wasserhahn aufdrehen. In vielen Regionen gibt es sogar fast gar kein Wasser. Besonders trocken sind die Wüsten. Sie bestehen fast nur aus Sand. Menschen, Tiere und Pflanzen, die hier überleben wollen, müssen sich ganz besonders anstrengen, um an Wasser zu gelangen. Die Dokumentation "Faszination Erde - mit Dirk Steffens: Wasserjagd in der Wüste" aus der ZDF-Dokureihe "Terra X" zeigt dir, wo sich in den Wüsten das Wasser versteckt.

Auf der Welt gibt es immer mehr Wüsten. Der Grund dafür ist der sogenannte Klimawandel. Er ist schuld daran, dass es auf der Erde immer wärmer wird. Und wenn es wärmer wird, wird es auch trockener. Also werden die Wüsten immer größer.

Dirk Steffens wagt sich in die Wüsten der Welt. Hier sucht er nach versteckten Wasserquellen. Dabei begegnet er auch vielen tierischen Wüstenbewohnern: Kängurus etwa können in der Wüste gut leben, und auch Kamele haben sich perfekt an die harten Lebensbedingungen in den Wüsten angepasst. Außerdem trifft Dirk auf afrikanische Elefanten und arabische Wüstenfüchse. Und er entdeckt, dass es in der Sahara, der größten Wüste der Welt, einst Wale gegeben hat. Wie die da wohl hingekommen sind?

GenreDokumentation
Name der SendungFaszination Erde - mit Dirk Steffens: Wasserjagd in der Wüste
HinweisTerra X:
Sendedatum08.02.2015
SenderZDF
Sendezeit19:30:00
GenreDokumentation

Felix Bascombe (Teleschau)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
10292656
Leben in der Wüste
Leben in der Wüste
$description$
http://www.derwesten.de/agenturmeldungen/teleschau/leben-in-der-wueste-id10292656.html
2015-01-30 18:20
Teleschau