Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Erwerbsminderungsrente wird um 40 Euro erhöht
Soziales
Erwerbsminderungsrente wird um 40 Euro erhöht
Düsseldorf.   Für alle, die früher in Rente gehen müssen, gibt es ein "Mini-Trostpflaster": Die Erwerbsminderungsrente wird laut IG Bauen-Agrar-Umwelt im Schnitt um 40 Euro im Monat erhöht. Die IG Bau bemängelt, dass dies viel zu wenig sei und viele Berechtigte Probleme haben, ihren Anspruch geltend zu machen.
Stunk in Bochumer Siedlung – Ist Kindergeschrei Lärm?
Mietrecht
Stunk in Bochumer Siedlung – Ist Kindergeschrei Lärm?
Bochum.  Mehrere Anwohner einer Siedlung in Bochum-Laer fühlen sich von einer Gruppe Jungs gestört, die regelmäßig auf den Wiesen Fußball spielen. Sie seien laut und frech, zerstörten die Beete und urinierten mitten in einen Sandkasten. Was Mieter erdulden müssen - und was nicht.
Grün und fair - Das steckt hinter den Siegeln auf Kleidung
Mode
Grün und fair - Das steckt hinter den Siegeln auf Kleidung
Essen.  Grüne und fair gehandelte Mode boomt. Von ihrem Müsli-Image hat sich die Bio-Kleidung verabschiedet. Längst gibt es Kollektionen für jeden Geldbeutel und für jeden modischen Anspruch. Die eigentliche Krux: Es gibt kein Zertifikat am Markt, das sowohl "bio" als auch "fair" gleichzeitig garantiert.
Worte
Ausbildung
Worte "Mega" und "cool" sind beim Bewerbungsgespräch tabu
Oberhausen.  Die Agentur für Arbeit gibt Tipps für eine Erfolg versprechende Bewerbung heraus. Gutes Benehmen, gepflegte Erscheinung und eine adäquate Aussprache kommen bei Personalchefs gut an. Wer einen Ausbildungsplatz ergattern will, der sollte definitiv dafür sorgen, dass der erste Eindruck stimmt.
Hilfe für Berufsrückkehrer in speziellen Familiensituationen
Arbeitsmarkt
Hagen. Alleinerziehend und damit perspektivlos auf dem Weg in die Berufswelt? „Absolut nicht“, widerspricht Jeanette Wölling vehement. Sie arbeitet beim Hagener Jobcenter seit knapp einem Jahr als Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA).
Pedelecs im Test - Einst "mangelhafte" E-Bikes sind nun top
E-Bikes
Berlin. Im ersten Test der "Stiftung Warentest" vor einem Jahr fiel die Hälfte der überprüften E-Bikes als „mangelhaft“ durch. Jetzt nahmen die Tester die Pedelecs erneut unter die Lupe — und sind voller Lob. Kein Modell schnitt mit der Note Fünf ab. Dennoch: Die Hersteller kritisieren den Test.
Spezial
Digitales - Neuigkeiten aus Technikwelt
Digital
Was gibt es Neues bei Facebook, Apple oder Google? Hier finden Sie alles rund ums Thema Smartphones, Tablet PCs und soziale Netzwerke.
Essen und Trinken
Freizeit
Wo gibt es das beste Essen in der Region? Welche Restaurants sind einen Besuch wert? Antworten auf diese Fragen und weitere finden Sie auf unserer Spezialseite "Essen und Trinken".
Fotos und Videos
Wie Wirte ihre Gäste betrügen
Bildgalerie
Gastronomie
Whisky für Genießer
Video
Messe
Die beste Heimwerkerin
Bildgalerie
Messe Essen
Lebensmittel-Schummel
Bildgalerie
Lebensmittel
Heute schon geküsst?
Bildgalerie
Tag des Kusses
Spezial
Ihr Reise Ratgeber - die wichtigsten Tipps für den Urlaub
Was gilt es beim Autofahren im Ausland zu beachten? Wo sind die schönsten Urlaubsorte, wo die günstigsten? Wie kommen Sie am besten an ihr Reiseziel? In unserem Reise-Ratgeber finden sie wichtige Tipps und Wissenswertes für ihren nächsten Urlaub.
Weitere Nachrichten
Anzeige
CiteeCar kommt ins Ruhrgebiet
Carsharing

Deutschlands günstigster Carsharing-Anbieter kommt nach Bochum, Dortmund, Essen und Gelsenkirchen. WAZ-Abonnenten erhalten 500 Freikilometer/Jahr für Deutschlands günstigsten CarSharing-Anbieter.

Viele Hörer müssen DAB+ erst noch entdecken
Digitalradio
Köln/Nürnberg. Digitalradio ist vielen Verbrauchern immer noch kein Begriff. Schließlich ist nach wie vor offen, ob und wann das analoge UKW-Radio abgeschaltet wird. Auf welches Pferd sollen die Hörer setzen?
Wenn das Handy baden geht - Ausschalten, trockenlegen
Smartphones
Berlin. Aus der Hosentasche in die Toilette gefallen, von der Liege in den Pool geflogen oder aus der Jacke in die Meeresbrandung gerutscht: Alles kleine Unfälle, die höchste Lebensgefahr fürs Smartphone bedeuten. Wer nicht schnell reagiert, kann das Gerät abschreiben.
Das Polohemd - Mehr als die Ausstattung für Poser
Mode
Wiesbaden. Besser gekleidet als mit einem T-Shirt, aber weniger steif als ein Hemd: Das Polohemd passt auf den Golfplatz, in das Büro, aber auch zur Grillparty am Abend. Der Zwitter der Modewelt ist aber nicht nur bei Männern beliebt.
Umfrage
Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

Die Ebola-Seuche breitet sich in Westafrika weiter aus. Ein erster Patient könnte möglicherweise in Hamburg behandelt werden. Macht Ihnen Ebola Sorgen?

 
Spezial
Die Welt der Spiele auf einen Blick
Spiele
Hier erfahren Sie alles über die angesagtesten Games und interessantesten Neuerscheinungen. Machen Sie doch auch gleich einen Abstecher in die Welt der Live-Spiele und stellen Sie dort Ihr Können unter Beweis.
Weitere Nachrichten
So viele Urlaubsfotos - Hier gibt es Hilfe beim Archivieren
Urlaubsfotos
Essen. Besitzer einer Digitalkamera wissen: Nach dem Urlaub muss man unter zahlreichen Ferienfotos die schönsten Schnappschüsse heraussuchen. Keine leichte Aufgabe. Doch es gibt PC-Programme, die beim Archivieren und Sortieren helfen. Wir verschaffen einen Überblick und stellen die Vor- und Nachteile vor.
Wie Sie die Klimaanlage im Auto richtig einsetzen
Sommerhitze
Essen. Eine Klimaanlage hat viel, aber nicht ausschließlich etwas mit Komfort zu tun. Es geht auch um Sicherheit. Wenn sich im Auto die Hitze staut, steigen laut Informatioenen der Bundesanstalt für Straßenwesen die Unfallzahlen. Wir erklären, wie sie an heißen Tagen die Klimaanlage handhaben sollten.
Mehr Bafög - was Schüler, Studenten und Eltern wissen müssen
Bafög
Berlin. Die Koalition will Studierende und Schüler weitere zwei Jahre auf die nächste Bafög-Erhöhung warten lassen - bis Herbst 2016. Dafür soll es dann zusätzliche Verbesserungen geben. Die Bafög-Sätze sollen um sieben Prozent steigen, ebenso die Elternfreibeträge. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
Mausarm und Handydaumen – die neuen Zivilisationsleiden
Gesundheit
Essen. Der ewige Umgang mit dem Computer und dem Handy macht unserem Körper zu schaffen. Das Smartphone und die Arbeit am Bildschirm gehören zu den Ursachen für neue Zivilisationskrankheiten. Auch unser Hals- und Nackenbereich leidet. Mediziner schlagen Alarm. Sie raten, erste Alarmsignale ernst zu nehmen.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Nachrichten
Spezial
Gesundheits-Ratgeber
Von Sport, über Ernährung bis hin zu den neuesten Ergebnissen aus der Forschung: Wie Sie sich fit und gesund halten erfahren Sie in unserem Gesundheits-Ratgeber.
Ausgefallene Reisetipps für ganz Deutschland
Ratgeber
Bunt und laut wird es bald in Bremen zugehen. Dort findet Deutschlands größter Samba-Karneval statt. Für Wintersportler hat in Oberaudorf die erste Rodelschule eröffnet. Und auf Kunst-Fans warten in Berlin und Schwerin neue Ausstellungen.
Viele Paketdienste in NRW hebeln den Arbeitsschutz aus
Arbeitsschutz
Düsseldorf. Paket- und Kurierdienste an Rhein und Ruhr verstoßen oft eklatant und systematisch gegen den Arbeitsschutz und die Verkehrssicherheit. „Erschreckend und ernüchternd“ nannte NRW-Arbeitsminister Guntram Schneider (SPD) die Resultate einer landesweiten Kontrollaktion.
Trauer
Straubing. Der frühere Chef des gleichnamigen Konzerns hat mit dem legendären "Renntiger" den Ski-Sport revolutioniert. Der Unternehmer starb im Alter von 87 Jahren.
Brauereien
München/Wiesbaden. NRW scheint den Platz an der Spitze der Brauerei-Standorte verloren zu haben: Im Juni stieg der Bierabsatz vor allem in Bayern — wohl auch dank der Fußball-WM. Damit stieg die Produktion in Süddeutschland erstmals knapp über die der heimischen Brauer.
Städte wollen Spielautomaten komplett aus Kneipen verbannen
Spielsucht
Berlin. Im Kampf gegen die Glücksspielsucht sehen die Städte die Bundesregierung stärker in der Pflicht: Der Deutsche Städtetag fordert ein konsequentes Verbot von Geldspielgeräten in Gaststätten. Auch Verbraucherschützern geht die Neuauflage der Spielverordnung nicht weit genug.
Handel
Berlin. Die Konsumstimmung hat im Juli den höchsten Stand seit siebeneinhalb Jahren erreicht. Der deutsche Handel geht deshalb mit hohen Erwartungen in den inoffiziellen Sommerschlussverkauf, der am Montag beginnt. Kunden können sich auf Preisreduzierungen bis zu 70 Prozent freuen.
Kommunen
Essen. Ob kommunal betrieben oder privat - Schwimmbäder kommen ohne finanzielle Zuschüsse seitens der Kommunen nicht aus. Meistens arbeiten sie maximal 80 Prozent kostendeckend, die städtisch betriebenen Bäder noch weniger. Die Höhe der Zuschüsse schwanken von Kommune zu Kommune.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Ebola - Einer der gefährlichsten Krankheitserreger der Welt
Epidemie
Berlin. In Guinea ist im vergangenen März die erste Ebola-Epidemie ausgebrochen und wütet seither in Westafrika. Das Ebola-Virus ist besonders gefürchtet, denn es gehört zu den gefährlichsten Krankheitserregern der Welt. Je nach Ausbruch sterben 25 bis 90 Prozent der Patienten daran.
Ebola-Patient aus Sierra Leone könnte in Hamburg behandelt werden
Gesundheit
Hamburg/Freetown Seit Monaten wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Ein Patient könnte nun möglicherweise zur Behandlung nach Deutschland geflogen werden. Er hatte Kranken geholfen und sich angesteckt - kein Einzelfall.
Videos
Im Darknet versteckt sich die dunklen Seite des Webs
Darknet
Bochum. Anonym unterwegs im Internet – das geht tatsächlich. Wer seine Verbindungen richtig verschlüsselt, bereitet den Überwachern immense Schwierigkeiten. Doch was politisch Verfolgten zugute kommt, wird von Kriminellen genutzt, um Drogen, Waffen oder andere illegale Waren zu verkaufen.
Kuhherde tötet eine deutsche Wanderin in Österreich
Tier-Angriff
Neustift im Stubaital. Eine 45 Jahre alte Wanderin aus Rheinland-Pfalz kam am Montag in Österreich durch den Angriff einer Kuhherde ums Leben. Etwa 20 Tiere griffen die Frau an und verletzten sie tödlich. Dabei hatte es die Herde laut Behörden eigentlich auf den angeleinten Hund der Frau abgesehen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WAZ | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
@| Twitter-Follow - nie ändern nur dublizieren!
Google+
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
wolkig
aktuelle Temperatur:
24°C
Regenwahrscheinlichkeit:
30%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-