Tag für einen großen Fluss

Ein bekannter Komponist hat eines seiner Stücke nach diesem Fluss benannt: Es heißt "An der schönen blauen Donau" - und ist ein weltberühmter Walzer!

Ein Walzer ist ein Musikstück in einem bestimmten Rhythmus, zu dem man gut tanzen kann.

An der Donau steht am Montag das Tanzen aber nicht im Mittelpunkt - sondern der Fluss selbst. Dann ist nämlich internationaler Donau-Tag. Damit wollen mehrere Länder, durch die die Donau fließt, darauf aufmerksam machen, wie wichtig sie ist. Denn in und an dem Fluss leben Hunderte verschiedene Tiere und Pflanzen.

Rund um den Tag gibt es in den Ländern besondere Aktionen - in Deutschland zum Beispiel in Ulm. Das ist eine Stadt im Bundesland Baden-Württemberg. Dort gibt es im "Haus der Donau" schon am Samstag einen Nachmittag für Kinder, mit einem Kinder-Film, Spielen und Basteln.