Spannende Ausstellung „Ist das möglich?“ in Oberhausen

Carolina, Laurin und Amelie stemmen eine schwere Hantel.
Carolina, Laurin und Amelie stemmen eine schwere Hantel.
Foto: Kai Kitschenberg
Was wir bereits wissen
In der Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen können Kinder mit Papier, Metall und Stoff experimentieren. Als Höhepunkt gibt es eine spannende Quizshow.

Wusstest du, dass es Papier-Rüstungen gibt, die besser schützen als welche aus Metall? Überraschend, oder? So etwas erfährst du gerade im Industriemuseum in der Stadt Oberhausen. In einer Ausstellung dreht sich alles um industrielle Materialien. Dazu zählen zum Beispiel Papier, Metall und Textil (Stoff). Die Ausstellung heißt „Ist das möglich?“

Forscherausrüstung fürs Team

Was besonders toll ist: Anders als in normalen Museen kann man alle ausgestellten Gegenstände anfassen. Man darf sogar Experimente mit ihnen machen! Auf diese Weise ist Lernen mit Spaß verbunden. Deshalb ist die Ausstellung ein beliebtes Ausflugsziel für Schulklassen.

Bevor es losgeht, bekommt jedes Team eine Forscherausrüstung: In einer Stofftasche ist allerlei Werkzeug, das man bei der Entdeckungstour durch das Museum braucht. Denn an acht verschiedenen Stationen werden knifflige Aufgaben gestellt, die zu lösen sind. Dabei lernt man, mit wissenschaftlichen Messgeräten umzugehen, zum Beispiel einer Lupenkamera. So eine Kamera benutzen auch echte Forscher, wenn sie Gegenstände extrem vergrößern wollen.

Zwischendrin können Kinder sich aber auch immer wieder körperlich richtig austoben. Da gibt es zum Beispiel eine riesige Hantel, die man wie ein Bodybuilder hochstemmen kann. Oder man versucht, wie ein Seiltänzer über eine Slackline zu balancieren.

Am Ende wird es richtig spannend. Da gibt es eine spektakuläre Quizshow! Man fühlt sich wie im Fernsehen: Überall hängen Scheinwerfer, es gibt einen Moderator und einen großen Bildschirm, auf dem Fragen angezeigt werden. Vier Gruppen treten gegeneinander an, jede will gewinnen. Wer in der Ausstellung aufgepasst hat, ist nun im Vorteil. Aber egal ob man am Ende gewinnt oder nicht – das Quiz macht richtig Spaß und ist ein echter Höhepunkt!

Die Ausstellung in der Zinkfabrik Altenberg (Hansastraße 20, 46049 Oberhausen) läuft bis zum 8. November. Kinder haben freien Eintritt. Erwachsene zahlen 4,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.

Infos: www.istdasmoeglich.lvr.de