Münze erinnert an die Wiedervereinigung

So viele glänzende Geldstücke - dazu noch enorm kostbar. Denn eines davon ist 25 Euro wert.

Doch diese Münzen sind eher nicht dazu gedacht, damit beim Einkaufen zu bezahlen. Sie sollen an ein besonderes Ereignis erinnern: die Wiedervereinigung Deutschlands vor fast 25 Jahren.

Das heutige Deutschland war früher lange in zwei Staaten geteilt. In die Deutsche Demokratische Republik, kurz DDR, im Osten und die Bundesrepublik Deutschland im Westen. Am 3. Oktober 1990 vereinten sich die beiden wieder zu einem Staat.

Darüber freuten sich viele Leute in Deutschland sehr. Deshalb sind auf der Gedenk-Münze jubelnde Menschen zu sehen. Sie stehen vor dem Brandenburger Tor. Das ist ein bekanntes Wahrzeichen in der Hauptstadt Berlin.

Am Donnerstag wurden in Berlin die ersten Sonder-Münzen geprägt. Aber auch in Hamburg, München, Karlsruhe und Stuttgart werden sie in der nächsten Zeit hergestellt. Kaufen kann man die Geldstücke aber erst ab Oktober.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE