Mit der Seilbahn hoch hinauf

Die Zugspitze in den Alpen ist der höchste Berg von Deutschland. Gerade ist sie noch ein bisschen höher als sonst. Denn dort oben steht ein riesiger Kran.

Den brauchen Arbeiter, um eine neue Seilbahn zu bauen. Vor allem in Gebirgen sind Seilbahnen ein wichtiges Transportmittel. Mit Gondeln, die an Seilen hängen, kann man Leute und Güter befördern. Weil immer mehr Menschen auf die Zugspitze wollen, soll eine modernere Bahn her. In zweieinhalb Jahren soll die neue Bahn vom Eibsee zur Zugspitze fertig sein.

Das Besondere an der neuen Bahn ist: Sie soll nicht mehr von zwei Stützen getragen werden, sondern nur noch von einer. Diese Stütze wäre dann mit über 120 Metern eine der höchsten der Welt. So ein riesiges Bauwerk ins Gebirge zu bauen, ist für die Arbeiter eine große Sache.