In den Ferien startet der Sommer-Lese-Club wieder

Beim Sommer-Lese-Club wird wieder ganz ganz viel gelesen.
Beim Sommer-Lese-Club wird wieder ganz ganz viel gelesen.
Foto: dpa
Was wir bereits wissen
Die Bibliotheken laden wieder zum Sommer-Lese-Club ein. Wer in den Ferien mindestens drei Bücher liest, darf an einer tollen Party teilnehmen.

Bist du ein Bücherwurm? Und möchtest du auch in den Ferien wieder viele spannende Bücher lesen? Dann ist der Sommer-Lese-Club bestimmt etwas für dich. Die Aktion findet jedes Jahr in den Sommerferien statt. Alle Kinder ab der fünften Klasse können teilnehmen. Das Motto in diesem Jahr: „Läuft bei dir“. Es gibt auch einen Leseclub Junior für Grundschüler.

Im Sommer-Lese-Club (SLC) kannst du dir in deiner Stadtbibliothek Bücher ausleihen, die extra für die Ferienaktion angeschafft wurden. Du kannst sie an einem SLC-Aufkleber erkennen. Es gibt Krimis, Abenteuerbücher, Fantastisches und Freundschaftsgeschichten. So lernst du neue Autoren kennen und triffst viele andere Leseratten, mit denen du dich über die neuesten Bücher austauschen kannst.

Clubausweis und Leselogbuch

Jedes Clubmitglied bekommt einen speziellen Clubausweis und ein Leselogbuch. Wenn du ein gelesenes Buch zurückgibst, den Inhalt des Buches erzählen kannst und eine Quizfrage beantwortest, wird das Buch in dein Leselogbuch eingetragen. Wenn du am Ende der Ferien mindestens drei Einträge hast, bekommst du eine Urkunde.

Du bekommst auch Bewertungskarten, mit denen du die Bücher, die du gelesen hast, bewerten kannst. So kannst du der Bibliothek helfen, eine Bücherauswahl für den nächsten Sommer zusammenzustellen. Am Ende des Sommer-Lese-Clubs gibt es in den Bibliotheken Abschlussfeste mit Musik.

Auch berühmte Autoren finden die Idee gut. Zum Beispiel „Freche Mädchen – Freche Bücher“-Autorin Bianka Minte-König. Sie schreibt auf der Internetseite des Sommer-Lese-Clubs: „Ich wünsche allen TeilnehmerInnen genauso tolle Leseerlebnisse, wie ich sie in eurem Alter hatte. Genießt die schönen neuen Jugendbücher und habt jede Menge Spaß!“

Kostenlose Anmeldung

Sie selbst hat in ihren Ferien immer viel Zeit in einer Bibliothek verbracht. „Ich habe stapelweise Bücher weggeschleppt und nach wenigen Tagen wieder umgetauscht.Ich war geradezu in einem Leserausch“, schreibt Bianka Minte-König.

Beim SLC anmelden kannst du dich online unter www.sommerleseclub.de oder direkt in der Bücherei in deiner Stadt. Auf der Internetseite findest du alle Bibliotheken, die mitmachen. Die Teilnahme am Sommer-Lese-Club ist kostenlos. Bei den meisten Bibliotheken brauchst du auch keinen Ausweis, um mitmachen zu dürfen. Viel Spaß!