Faulenzen erlaubt! Darum sind Ferien wichtig

In die Ecke mit dem Ranzen - es sind Ferien! Aber sollte man die ganzen sechs Wochen faulenzen? Oder lieber die Zeit nutzen, um Schulstoff nachzuholen?

Experten sagen: Faulenzen ist erlaubt und sogar wichtig. "Der Mensch braucht unbedingt Ruhe-Phasen, um Stress abzubauen", sagt der Forscher Martin Korte.

Das Nichtstun hat sogar Vorteile. Wenn man sich entspannt, fallen einem neue Dinge ein, meint der Experte. Es sei aber nicht verkehrt, ab und zu mal Wissen aufzufrischen, um nicht alles zu vergessen.

Das bedeutet aber nicht, dass man unbedingt im Schulbuch blättern muss. "Wenn man im Urlaub in Länder fährt, wo zum Beispiel Englisch gesprochen wird, lernt man ganz automatisch im Urlaub dazu."

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE