Eine Königin aus Wachs

Da steht die Queen, als hätte sie jemand vergessen! Ist Königin Elizabeth II. nach ihrem Besuch in Deutschland nicht längst wieder abgereist?

Wenn man genau hinschaut, sieht man: Es ist nur eine Wachsfigur. Die echte Königin ist schon vergangene Woche wieder nach Großbritannien geflogen. Die Wachs-Queen wurde am Mittwoch in der Stadt Hamburg vorgestellt.

Für solche Figuren schauen sich die Künstler Fotos der Prominenten an. Außerdem versuchen sie, so viel wie möglich über die Person herauszufinden. Etwa wie groß sie ist und welche Kleidergröße sie hat. Manche Leute kommen sogar selbst vorbei und lassen sich genau vermessen.

Der Kopf der Person wird zum Beispiel so hergestellt: Er wird zunächst aus Ton nachgebildet. Daraus entsteht später eine Gipsform. In diese wird dann schließlich das Wachs gegossen. Fehlen noch Augen, Zähne und Haare - und fertig ist die täuschend echte Kopie!