Ein Weg für Handy-Glotzer

E-Mails checken, SMS schreiben, Videos schauen, Spiele spielen. Mit dem Smartphone kann man sich ständig beschäftigen. Viele Leute starren ständig darauf. Sogar, wenn sie zu Fuß unterwegs sind.

Dabei kommt es schon mal vor, dass sie andere Leute anrempeln oder irgendwo gegen laufen. Im Land USA hat eine Universität deswegen einen besonderen Weg angelegt. Den sollen Studenten benutzen, die immer an ihrem Handy kleben.

"Es ist eher lustig gemeint und keine Vorgabe der Universität", sagte ein Mitarbeiter der Universität einer Zeitung. Den Weg hat man "Text Lane" genannt. Solche Wege gibt es schon in anderen Ländern, zum Beispiel China oder unserem Nachbarland Belgien.