Besondere Ehre für Frei und Berg

Hallo, ich heiße Frei. Das ist meine kleine Schwester Berg. Ein Witz? Nein, kein Witz. Ein Junge und ein Mädchen aus Freiberg im Bundesland Sachsen heißen wirklich so.

Ihre Eltern kommen aus dem Land China. Sie lernten sich während des Studiums in Freiberg kennen und verliebten sich ineinander. Deshalb überlegten sie sich, ihre Kinder nach dieser Stadt zu nennen.

Das fand wiederum der Bürgermeister von Freiberg toll. So toll, dass sich die Kinder in ein besonderes Buch der Stadt eintragen durften. Es wird "Silbernes Buch" genannt. Darin werden außergewöhnliche Ereignisse und Geschichten von Menschen aufgeschrieben.

Da beide Kinder noch klein sind, können sie noch nicht selbst schreiben. Stattdessen gibt es von Frei einen Hand-Abdruck im Buch. Nun hinterließ am Donnerstag seine Schwester Berg ihren Fuß-Abdruck darin. Mit silberner Farbe - passend zum Namen des Buchs.